Udo Böhr

Die klassische Unternehmensberatung ist am Ende !

Und das Bullshit-Bingo auf Social Media bietet so keine Alternative.

Digitale Transformation, steigende Kundenanforderungen und die extreme Veränderungsgeschwindigkeit, ändert Art und Weise der traditionellen und transformativen Beratung grundlegend.

Die eigene Unsicherheit der Unternehmer in strategischen Entscheidungen, die Hoffnung auf externes Spezialwissen und die damit verbundene Hörigkeit an die Herren und Damen in den dunklen Anzügen? – tilt/over…Fin.

Intransparente Prozesse in Tageshonoraren abgerechnet, stehen enttäuschende vorgefertigte Lösungen und Antworten gegenüber.

Strategien und Maßnahmen können kaum noch, auf der Basis der doch so beliebten Best Practice Anwendungen, dargestellt werden, da es diese Beispiele schlichtweg im Bereich zukunftsweisender Technologien, innovativer Lösungen und disruptiver Geschäftsmodelle, einfach am Markt noch nicht gibt, oder sie nicht individualisierbar sind.

Der rein lösungsorientierte Ansatz, der auch hier auf LinkedIn oft naiv propagiert wird, vernachlässigt das Pain Szenario eines Unternehmers als Ganzes zu verstehen und sicherzustellen, dass auch das richtige Problem gelöst wird. Hypothesen, die vorgefertigt, dem anscheinend unmündigen Mandaten Antworten auf Fragen liefern, die er gar nicht gestellt hat, sind gelinde gesagt, grob fahrlässig und nur dem Narzissmus der Berater geschuldet.

Vorbei mit sinnentleerten Excel Tabellen und PowerPoint Folien, die nur Ergebnisse idiotischer Befragungen und oberflächlicher Betrachtung präsentieren.

Das tägliche Bullshit-Bingo der Gurus, Speaker, Consulting und Data Experten gerade auf einem selbst ernannten Business Channel wie IN, verstärkt die totale Overload Empfindung der Unternehmer. Sind die, so toll propagierten, Lösungsansätze, doch anscheinend greifbar nahe.

Bullshit eben !! Anstatt die Antworten bereits angeblich zu kennen, sollte sich die ganze Szene der externen Experten, Spezialisten, Coaches und Consultants endlich mal darauf konzentrieren, aktiv zuzuhören und dann die richtigen Fragen zu stellen. Die Zeit der Lehrer und angeblichen Besserwisser, ohne jedes Verantwortungsbewusstsein, ist einfach vorbei.

Die Karawane der durstigen Hilfesuchenden, die sich von Event zu Event, von Work Shop zu Work Shop, durch schlaue Bestseller und Mindsetpodcast kämpft, hat kaum noch Hoffnung in der Wüste der Buzzwords von Digitalisierung, New Work, War of Talents, Remote, Work-Life-Balance, Social Media, Performance Marketing etc. eine Oase der Orientierung und des Vertrauens zu finden.

Denn genau das ist die Zukunft !! Vertrauensperson für Unternehmer zu sein, die sich einer Komplexität der digitalen Transformation gegenüber sehen, die jeden Aspekt des Geschäfts berührt.

Ganzheitliche Ansätze zu bieten, bei dem der Unternehmer von der Problemanalyse bis zur Einführung neuer Lösungen unterstützt und begleitet wird.

Ziel jedes Projektes muss es in Zukunft sein, nicht nur belastbare Ergebnisse zu erzielen, sondern gleichzeitig Sparringspartner für den Kunden und seine Organisation zu sein und allen Stakeholdern neue Arbeits- und Denkweisen beizubringen. So kann der Kunde selbst neue Methoden nutzen, um anstehende Herausforderungen anzugehen.

Der Unternehmer kennt sein Unternehmen und sein Marktumfeld besser als Du und ganz sicher auch sein privates Szenario. Allerdings ist die Perspektive auch auf sein eigenes Unternehmen und Umfeld beschränkt. Schaffe also geeignete Rahmenbedingungen zum Profilen und empfehle nur Methoden, die wirklich passen.

Dafür musst Du Zuhören/Zuhören und die richtigen Fragen stellen…und alle Entscheidungen auch mitverantworten.

Die Zukunft unserer Wirtschaft ist auf die Bedürfnisse des Individuums ausgerichtet…. Ergo verstehe Dich als Beziehungsberater und nicht als Unternehmensberater.

Stelle endlich den Menschen in den Mittelpunkt, hinterfrage Ideen, Wünsche, Visionen und begleite die Menschen als Business Freund durch die digitale Transformation.

Methoden. Prozesse, Tools, Big Data etc.etc. alles ist unendlich verfügbar – es muss, aber zum Plan passen…dem Plan, den nur Freunde gemeinsam entwickeln – und genau den braucht jeder Unternehmer und keinen sooo schlauen Berater.

Empathie ist eben die Formel für die Unternehmerberatung der Zukunft.

© 2021 Die Brand Transformer. All Rights Reserved | Impressum | Datenschutz | AGB

brand-transformer-white-logo-1.png